Pressestimme: 'Die Zeit' zu Merkel/Regierungsbildung

HAMBURG (dpa-AFX) - "Die Zeit" zu Merkel/Regierungsbildung:

"Man hat die Bundeskanzlerin in die Sondierungsgespräche huschen sehen und wieder heraus. Offen eingelassen hat sie sich zu keinem Zeitpunkt. Sie hat heute mehr Macht als je zuvor. Aber noch setzt sie weiter darauf, mit Taktik, Verschleierung und Unerkennbarkeit ans Ziel zu kommen. Doch alle wichtigen politischen Akteure haben ihre Merkel-Lektion inzwischen gelernt, alle versuchen, abwartend, diszipliniert und multioptional zu sein. Nur, wenn alle abwarten, geschieht eben nichts. Und wenn alle sind wie Merkel, was macht dann Merkel? Wer siegt, verspürt erst einmal keinen Ansporn zur Veränderung."/DP/jha

Loading...

Friend's Activity