Deutsche Anleihen: Kursgewinne zum Handelsauftakt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag ihre Erholung vom Vortag fortgesetzt. Nach der Einigung im US-Haushaltsstreit schreiben Experten von HSBC Trinkaus aber in ihrem Marktkommentar, dass die Abwärtsrisiken noch nicht gebannt sind. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,35 Prozent auf 139,40 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug um 0,04 Prozentpunkte auf 1,88 Prozent.

Der US-Kongress hatte sich nach wochenlangem Streit darauf geeinigt, das Schuldenlimit der USA vorübergehend bis zum 7. Februar heraufzusetzen. Außerdem soll die Regierung, die seit mehr als zwei Wochen ohne verabschiedeten Haushalt arbeitet, bis zum 15. Januar übergangsweise finanziert werden. Präsident Barack Obama ließ das Gesetz kurz nach der letzten Abstimmung in Kraft treten./jkr/hbr

Loading...

Friend's Activity