Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Sondierung/Schwarz-Rot

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Sondierung/Schwarz-Rot:

"Es zeigte sich vielmehr, dass hier nicht nur Parteien koalieren müssen, sondern auch Bund und Länder. Vor allem um deren Konflikte dreht sich die kommende Legislaturperiode (.). Das weiß niemand besser als der Block der Ministerpräsidenten am Verhandlungstisch, die darauf achten werden, dass nur eine Koalition zustande kommt, die Länderwünsche erfüllt. Die liegen nicht immer auf einer Linie. Hamburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern haben sicher unterschiedliche Vorstellungen über den Länderfinanzausgleich. Auch die Energiewende wird im Norden anders gesehen als im Süden, im Westen anders als im Osten. Aber alle wissen, dass ohne massive Hilfe des Bundes für sie selbst und für die Kommunen kein Land in Sicht ist."/DP/jha

Loading...

Friend's Activity