Nestle nimmt wieder etwas Fahrt auf

VEVEY (dpa-AFX) - Der weltgrößte Lebensmittelhersteller Nestle hat im dritten Quartal wieder etwas an Dynamik gewonnen. In den ersten neun Monaten wuchs der Umsatz organisch um 4,4 Prozent auf 68,4 Milliarden Schweizer Franken (55,4 Mrd Euro), wie der Hersteller von Nescafe, Alete-Babynahrung oder Maggi-Suppen am Donnerstag mitteilte. Damit lagen die Schweizer zwar knapp unter den Erwartungen der Analysten, aber schnitten trotzdem besser ab als noch zum Halbjahr, als sie um 4,1 Prozent zulegten. Damit hatten sie das schwächste Halbjahr seit vier Jahren erlebt. Beim organischen Wachstum werden Zukäufe, Veräußerungen oder Währungseffekte nicht berücksichtigt.

Das zuletzt nach unten eingeschränkte Jahresziel von 5 Prozent organischem Wachstum bestätigte Nestle (VTX: NESN.VX - Nachrichten) . Unternehmenschef Paul Bulcke hofft, dass Nestle dank der sich sich fortsetzenden Wachstumsdynamik seine Jahresziele erreichen werde. Das Umfeld sei momentan herausfordernd. Die Säuglingsernährung habe aber ein solides Wachstum verzeichnet, hieß es./stk/stb

Loading...

Friend's Activity