Aktien New York: Kursgewinne nach Rückzug von Larry Summers

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt ist am Montag mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. Der Leitindex Dow Jones Industrials gewann in der ersten halben Stunde 0,98 Prozent auf 15.527,32 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index kletterte um 0,81 Prozent auf 1.701,58 Punkte nach oben. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 0,36 Prozent auf 3.189,80 Punkte zu.

Händler nannten die Spekulation auf eine länger als bisher erwartete ultralockere Geldpolitik in den USA als Triebfeder für die Börsen. In der vergangenen Nacht hatte Larry Summers - bislang Favorit auf die Nachfolge von US-Notenbankchef Ben Bernanke - seine Kandidatur zurückgezogen. Nun gilt mit Janet Yellen eine Verfechterin lockerer Geldpolitik als aussichtsreichste Kandidatin. Die Konjunkturdaten aus den USA gaben keine starken Impulse. Die Analysten der Helaba rieten den leichten Rückgang des Empire-State-Index angesichts der positiven Auftragskomponente und des deutlichen Anstiegs des Auslieferungsindexes nicht überzuinterpretieren. Die US-Industrieproduktion sei robust gewesen./fat/he

Loading...

Friend's Activity